Traumbrise

… ein Hauch von Wort und Bild

Das verschleierte Gesicht ist wie die Natur in einem Nebel, der mit ihren mysteriösen Geheimnissen poetische Gedanken weckt.

0
0
0

Kommentare (0)

Hier wurden noch keine Kommentare gepostet.

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Standort freigeben

Luftige Formen

  • Vierte überflüssig
  • Beschreibung:

    Jeder wird gebraucht, aber nicht hier und nicht jetzt.

  • Was dahintersteckt
  • Beschreibung:

    Überraschungen des dunklen Mondes.

  • Entscheiden sie
  • Beschreibung:

    Ihr Wunsch ist nicht gefragt.

  • Einsamkeit
  • Beschreibung:

    Unverständlich aber gewünscht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.