Webseite Traumbrise verwendet Cookies. Hier über Datenschutz

Traumbrise

… ein Hauch von Wort und Bild

Sich selbst zu belohnen kann sowohl Schaden als auch Nutzen bringen

Eigene Belohnungen können sowohl unsere Leistung fördern als auch schädigen. Auf der einen Seite kann das Setzen von Strebungen und die Verleihung von Belohnungen dazu beitragen, unsere Motivation und unser Engagement zu steigern. Durch den Fokus auf die Belohnung fühlen wir uns motiviert, härter zu arbeiten und unser Bestes zu geben, um das erwünschte Ergebnis zu erzielen. Auf der anderen Seite kann die Überfokussierung auf Belohnungen dazu führen, dass wir uns weniger auf die Prozesse konzentrieren, die notwendig sind, um unsere Ziele zu erreichen. Stattdessen konzentrieren wir uns ausschließlich auf das Ergebnis und den Lohn, was dazu führen kann, dass wir uns weniger engagieren und weniger Freude an der Aufgabe empfinden. Es ist wichtig, eine ausgewogene Balance zwischen der Förderung von eigener Belohnung und dem Fokus auf den Prozess zu finden, um eine positive und motivierende Umgebung zu schaffen.

0
0
0

Kommentare (0)

Hier wurden noch keine Kommentare gepostet.

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Standort freigeben

Luftige Formen

  • Neugier
  • Beschreibung:

    Zu Unrecht bestrafter Durst.

  • Stress
  • Beschreibung:

    Mehrere Persönlichkeiten sind aufgewacht.

  • Königin
  • Beschreibung:

    Alchemistische Verwandlung in einen Sklaven.

  • Butterbrot
  • Beschreibung:

    Modische Falle für den Boden.