Webseite Traumbrise verwendet Cookies. Hier über Datenschutz

Traumbrise

… ein Hauch von Wort und Bild

Musik komponieren - eine Reise zu innerem Wachstum und Entfaltung

Musik ist eine universelle Sprache, die jeder verstehen und genießen kann. Es ist eine Ausdrucksform, die Gefühle, Emotionen und Erinnerungen in Klängen und Rhythmen einfängt. Es spielt keine Rolle, ob man ein professioneller Musiker oder ein Anfänger ist, wichtig ist nur, dass die Musik, die man komponiert, von Herzen kommt. Auch wenn es nicht perfekt klingt oder nicht den Standard eines Meisterwerkes erfüllt, sollte man stolz auf das sein, was man erschaffen hat. Denn die Musik, die man selbst komponiert, hat eine besondere Bedeutung und eine Geschichte, die nur einem selbst bekannt ist. Sie sollte als eine Form der Selbstausdruck und des kreativen Flusses betrachtet werden, nicht als Wettbewerb oder Vergleich mit anderen. Mit anderen Worten: Man sollte Musik komponieren, die man liebt, man sollte sie spielen, man sollte sie mit anderen teilen und man sollte die Freude und die Befriedigung genießen, die das Schaffen von Musik mit sich bringt.

0
0
0

Kommentare (0)

Hier wurden noch keine Kommentare gepostet.

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Standort freigeben

Luftige Formen

  • Versteckte Information
  • Beschreibung:

    Enthülle dein Geheimnis freiwillig.

  • Auf Fuß
  • Beschreibung:

    Alles zärtlich berühren.

  • Hinter Fenster
  • Beschreibung:

    Gewünschte, doch nicht zugängliche Form.

  • Bedürftige
  • Beschreibung:

    Notwendigkeit nach oben treibt.