Webseite Traumbrise verwendet Cookies. Hier über Datenschutz

Traumbrise

… ein Hauch von Wort und Bild

Traum-Worte zum Thema:

Liebe

Die reinste Liebe ist die Liebe einer Meerjungfrau, denn sie will sicherlich nur eines: Liebe.

0
0
0

Es gibt so viele Augen, in denen ein Meer von Liebe plätschert, aber in vielen Augen ist es die Liebe zu sich selbst.

0
0
0

Wenn man liebt, gibt es keine Worte – „darf man nicht“, stattdessen – „vielleicht auf andere Art?“.

0
0
0

Liebe ist wie Musik, sie wird immer höher, bis sie nicht mehr gehört wird, aber das bedeutet nicht, dass sie weg ist, sie ist nur höher geworden.

0
0
0

Verliebte sind als verschiedene Zutaten eines Gerichts – der Liebe. Es ist unmöglich die Zutaten in ihren ursprünglichen Zustand zurückzubringen, ohne das Gericht zu ruinieren.

0
0
0

In die Enge getriebene Mensch zu allem fähig, sogar zur Liebe.

0
0
0

Wenn der Mensch nicht lieben darf, wie er es versteht und kann, wird er wahrscheinlich auf die Liebe der anderer auch verzichten.

0
0
0

Die Kraft der Liebe kann an der Fähigkeit gemessen werden sich selbst zu opfern, multipliziert mit der Unfähigkeit andere zu verletzen.

0
0
0

Luftige Formen

  • Pause
  • Beschreibung:

    Nur ein Stück des Gewünschten.

  • Für dich ein Stern
  • Beschreibung:

    Versprich es mir für immer.

  • Ausreden
  • Beschreibung:

    Eigene Last ist verteilbar.

  • Scharfe Zuneigung
  • Beschreibung:

    Wir sind bei denen, die uns verletzen immer.