Webseite Traumbrise verwendet Cookies. Hier über Datenschutz

Traumbrise

… ein Hauch von Wort und Bild

Traum-Worte zum Thema:

Reichtum

Neben dem reichen Leben, wie in einem Märchen, siedelt sich immer die arme und schmutzige Angst an, die ständig an das Ende des Märchens erinnert.

0
0
0

Sich vorstellen, dass man reich ist, ist wie eine Placebo-Pille einzunehmen, es wirkt, aber nicht für lange.

0
0
0

In der Tat, warum soll man Perlen vor die Säue werfen, wenn es genug Eicheln gibt und sowieso man keine Perlen hat.

0
0
0

Luftige Formen

  • Kritik
  • Beschreibung:

    Wichtiges Urteil eines Fremden.

  • Ausgestoßene des Lichts
  • Beschreibung:

    Es ergibt Sinn zu sein, solange es Hoffnung gibt.

  • Was beschäftigt dich
  • Beschreibung:

    Es ist etwas Leichtes, wie Feder, was aber unseren Verstand fesselt.

  • Schamgefühl
  • Beschreibung:

    Peitsche der sozialen Gesellschaft.